kreis  PROJEKT - Hamburg Dockland


 

Das 2005 fertiggestellte Dockland ist ein parallelogrammförmiges Gebäude an der Elbe in der Nähe des ehemaligen England-Fähranlegers im Stadtteil Altona. Wie ein Schiffsbug ragt das sechsstöckige Bürogebäude 40 Meter über ein Grundstück hinaus ins Wasser (Überkopfverglasung). Man kann es nur über eine große Freitreppe auf der Landseite, die öffentlich zugänglich ist, erreichen. Der rund 25 Meter hohe Glasbau mit einem Stahlskelett verfügt über ca. 6.500 Quadratmetern Nutzfläche.

STN
hat die komplette Ausführung der Schweißarbeiten an diesem architektonisch eigenwilligen Projekt übernommen. Das Trägerstückgewicht lag bei etwa 50 Tonnen.

Image
Image
Image
Jörn Möller
Jörn MöllerGeschäftsführer, Leitung Montage / Schweißtechnikmoeller@stn-service.de
Tel: 04321 / 963 84 30
Elke Schütt
Elke SchüttB.Eng. IVE /
Prokuristin, Technischer Einkauf
schuett@stn-service.de
Tel: 04321 / 963 84 31
Ralf Eckhoff
Ralf EckhoffSFI/IWE / Prokurist, Konstrukteur / Schweißaufsichteckhoff@stn-service.de
Tel: 04321 / 963 84 33
Holger Winkler
Holger WinklerSFI/EWE
Schweißaufsicht
winkler@stn-service.de
Tel: 04321 / 963 84 32